Radwandertag am Drauradweg am 20.08.2017

Alljährlich führen wir einen Radwandertag durch, bei dem die Mitglieder und Freunde gemeinsam auf einer sorgsam ausgesuchten Route für Jung und Alt radeln und natürlich auch Spaß und Gemütlichkeit erleben. Es sind meist wenige Radbegeisterte, die wir bei dieser Veranstaltung begrüßen dürfen, aber diejenigen die mitradeln freuen sich und sind mit Begeisterung dabei.

IMG_5705Diesmal entschieden wir uns für den Radweg an der Drau, wo der Treffpunkt um 10.00 Uhr in Völkermarkt bei der Gärtnerei Sattler war. 12 Sportbegeisterte sind gekommen um die 15 Kilometer am Drau Radweg nach Linsendorf zur Buschenschenke zu radeln.

Begleitet wurden wir von den warmen Sonnenstrahlen, was uns sehr freute. Bei Seidendorf haben wir das erste Mal die Drau überquert und beim Kraftwerk Annabrücke ein weiteres Mal. Für die meisten von uns war es die erste Fahrt auf diesem Abschnitt der Drau. Denn neben dem gesunden Aspekt, genießen wir auch immer wieder die schöne Landschaft die nicht zu übersehen ist.

IMG_5714Während der Fahrt sagte unser Obmann Gernot Waste“ Meine Frau und ich kommen nicht viel zum Radeln aber diesen „Vereins-Radausflug“ lassen wir uns nicht entgehen“. Radeln macht hungrig und daher freuten wir uns auf unser Ziel, Gasthaus Linsendorf, welches wir um 12.30 Uhr erreicht hatten. Viele köstliche Speisen wurden uns serviert, dazu selbstgemachter Apfelsaft und guter Most.

IMG_5755Nach zweistündiger Pause und freundlicher Bewirtung, schwangen wir uns wieder auf die Räder und traten die Heimfahrt an. Um etwa 16.30 Uhr sind wir wieder beim Park-platz direkt an der Drau angekommen und ein jeder sagte: „Schön war´s!“ Vielleicht haben wir durch diesen Bericht den einen oder anderen Neugierig gemacht. Wenn Sie gerne bei geselliger Runde durch die Gegend radeln, dann keine Scheu, wir freuen uns auf jeden Einzelnen! „

Danke für die Teilnahme an diesen schönen Radwandertag!“

Susanne Murnig

This entry was posted in Berichte von Veranstaltungen. Bookmark the permalink.