Bestens informiert mit Niere Kärnten

NIERE KÄRNTEN wünscht FROHE OSTERN!

Das Corona-Virus schränkt derzeit das öffentliche Leben massiv ein und auch Wir können uns zurzeit nicht persönlich treffen.
Doch Probleme und Krankheiten, sind mit dem Auftauchen des Virus nicht plötzlich weg. Viele vermissen den gewohnten Austausch im vertrauten Kreis und unsere regelmäßigen gemeinsamen Veranstaltungen.
Auch wenn wir uns aktuell nicht treffen können, sind die Vorstandsmitglieder natürlich weiterhin telefonisch oder per Mail erreichbar. Melden Sie sich gerne bei uns, wir bemühen uns um ihre Anliegen.

Lesen sie unseren Newsletter (falls sie uns noch keine Email-Adresse bekanntgegeben haben, bitte schicken sie diese an max.taferner1@gmx.at und sie werden sofort in den Verteiler unseres Newsletter aufgenommen) oder folgen sie uns auf facebook.

Auch in Corona-Zeiten gilt: Sie benötigen Hilfe? Sie sind neu mit einer Nierenerkrankung konfrontiert und möchten sich mit anderen Betroffenen austauschen? Dann zögern Sie nicht, uns jederzeit zu kontaktieren: Tel.: (0670) 6013263 oder unter kaernten@argeniere.at 

 

Wichtige Information: Sämtliche Veranstaltungen und Stammtische werden derzeit aus aktuellem Anlass und zum Schutz unserer Patientinnen und Patienten vorläufig ausgesetzt. Wenn es Neuigkeiten gibt, werden unsere Mitglieder diesbezüglich aber sowohl in den Österreichischen Nieren Nachrichten wie auch mit persönlicher Post informieren.  

KaerntenNiere Kärnten
Strauchgasse 11
9020 Klagenfurt

Tel.: (0670) 6013263 – E-Mail: kaernten@argeniere.at
Mitglied der ARGE Niere Österreich

Mitglied im Dachverband Selbsthilfe Kärnten
Mitglied im Dachverband Organtransplantierte Österreichs

UniCredit Bank Austria AG
IBAN: AT06 1200 0780 1597 0500

BIC:   BKAUATWW

                                                  ZVR-Zahl: 056201391
                                                  Vereinsgründung: 1977